Aspire 3811TZ: Das grünste Notebook aller Zeiten

Acer hat zwei neue Notebooks heraus gebracht, die von den Umweltschützern von Greenpeace als frei von Polyvinylchlorid (PVC) und Brom (BFR) ausgezeichnet wurden. Brom wird als Flammschutzmittel in Laptops verbaut. Was sich unspektakulär liest, hat unüberschätzbare Vorteile für den Verbraucher.

PVC besteht aus Chemikalien: Weichmachern, Flammschutzmittel und Organozinnverbindungen. Achtung: Das zur Herstellung von PVC benutzte Vinylchlorid erregt Krebs. Auch höchstgiftiges Quecksilber kann freigesetzt werden. PVC ist auch nach Ansicht des Obersten österreichischen Gerichtshofes als Umweltgift einzustufen.

Brom ist giftig und ätzend, beim Kontakt mit der Haut kann es zu Verätzungen kommen. Eingeatmete Bromdämpfe führen zu Atemnot, Lungenentzündungen und Lungenödemen.

Die von Greenpeace zertifizierten Notebooks Acer Aspire 3811TZ und Aspire 3811TZG sind Teil der sogenannten Timeline-Serie des Unternehmens. Die Acer Notebooks haben Intel’s Ultra Low Voltage Core 2 Duo Prozessor und haben eine sehr gute Akkulaufzeit.

Entscheidend für umweltbewusste Käufer ist aber, dass beide Notebooks frei von PVC und BFR sind. PVC (Polyvinylchlorid) ist ein Kunststoff, der sehr günstig ist und in Kunststoff-Gehäusen sowie Kabeln eingesetzt von Laptops verwendet wird.

Die Entscheidung von Acer kann nur begrüßt werden. Wir hoffen, dass PVC und BFR bald in der gesamten Elektronik Branche gebannt wird – bis dahin sind die Acer Modelle erste Wahl für umweltbewusste Kunden. Gerade bei Kinderspielzeug und Geräten des täglichen Gebrauchts (wie Notebooks) ist die Verwendung von PVC unverantwortlich. BFR ist ein Brandschutzmittel und verhindert das Entflammen von Kunststoffen. Es ist weit verbreitet und dient zur Vorbeugung von Bränden.

Wer umweltbewusst surfen will, die Umwelt schützen will, kommt an den grünsten Notebooks, Acer Aspire 3811TZ und Aspire 3811TZG, nicht vorbei. Acer setzt also auf Grün und nicht auf cooles Weiß wie Apple, wer genau hinsieht, weiß, was zählt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>